Restbauernhof mit 2 Wohngebäuden, Scheune und Stall

Ansicht

Objektkategorie

Nutzungsart Wohnen
Vermarktungsart Kauf
Objektart Haus: Resthof

Wichtiges im Überblick

PLZ, Ort 51674 Wiehl
Wohnfläche 245,0 m²
Grundstücksfläche 1189,0 m²
Kaufpreis 179.000,00 €
Wohnzimmer OG
Treppe
Rückwärtige Ansicht
Ansicht Innenhof und Scheune
Schlafzimmer OG
Bad OG
Zimmer DG
Musikzimmer OG
Hauseingang
Fachwerkhaus
Treppe FWH
Zimmer DG
Straßenansicht
Stall und Scheune
Hauseingang
Küche EG
Küche FWH
Kammer DG
Zimmer DG
Zimmer DG
Zimmer OG
Zimmer DG

Freitexte

Objektbeschreibung

Hier sind Sie richtig, wenn Ihnen ausgiebige Nutzflächen wichtig sind oder wenn Sie Tiere halten möchten: Das ehemalige Bauernanwesen bietet Ihnen großzügigen Wohnraum und extrem viele, teils befahrbare Nutzflächen.

Der ehemalige Kuhstall hat eine Grundfläche von gut 80 m² und ist durch eine Verbindungstür vom Wohnhaus aus direkt zu betreten. Hangseitig sind vom Stall aus zwei große Kellerräume angeordnet; zusätzlich kann von außen eine Garage genutzt werden. Über den Kellerräumen und der Garage befindet sich die geräumige Scheune mit 2 Scheunentoren an der Gebäuderückseite. Hier bietet sich eine üppige Nutzfläche, die teilweise durch Zwischenböden im Dachraum, aber vor allem auch durch den Dachraum des Stalls ergänzt wird.

Das Immobilienangebot beinhaltet zudem zwei Wohnhäuser: das Fachwerkhaus mit einer Deckenhöhe zwischen 1,95 und 2,05 mit einer Wohnfläche von ca. 60 m² wurde vermutlich im 19. Jahrhundert erbaut. Der Hauseingang befindet sich an der Südwestseite des Komplexes. Von der Diele gelangt man in das größte Zimmer im Hause sowie zum Bad und in den Gewölbe-Teilkeller. Die Holztreppe führt hinauf in das Obergeschoss mit 2 Zimmern und Küche. Eine Etage darüber befindet sich ein WC und der Zugang sowohl zum Speicher als auch in das zweite Haus. Zuletzt wurde das Fachwerkhaus mit Nachtspeicheröfen beheizt.

Das ca. 1937 teil-erneuerte vordere Wohnhaus bietet mit ca. 185 m² auf 3 Ebenen ausreichend Wohnfläche für eine Familie. Im Erdgeschoss beeindruckt ein zentral angeordneter Kachelofen im Esszimmer, der gleich mehrere Räume mit Wärme versorgen kann. Die davor gelegene Küche wird durch einen Ofen beheizt. Derzeit gibt es keine ergänzende Zentralheizung im Hause. Hangseits liegen im Erdgeschoss Nutzflächen wie Waschküche und Lagerflächen. Einige Stufen führen vom Flur aus zur Verbindungstür in den Stall und in den Innenhof. Im Obergeschoss befinden sich 4 miteinander verbundene Zimmer und ein Wannenbad. Auf der Dachgeschoss-Ebene erreicht man weitere 4 Zimmer und eine Kammer. Auf dieser Ebene besteht eine Verbindung in das Fachwerkhaus.

Beide Wohngebäude sind sanierungsbedürftig. Da leider keine Baupläne und Zeichnungen existieren, wurden die Flächen überschlägig ermittelt. Die erstellten Grundrisse sind als Skizze zur Darstellung der Raumaufteilung zu verstehen.

Das hübsche Gebäude-Ensemble bietet vielfältige Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Entscheiden Sie, welche Maßnahmen Sie treffen möchten, um Ihr Wunschergebnis zu erzielen.

Lage

Die Stadt Wiehl liegt relativ zentral und verkehrsgünstig im Oberbergischen Kreis und hat heute rund 25.000 Einwohner. Als Freizeitangebote sind insbesondere das sonnenbeheizte Freibad, die Eissporthalle und die Motocross-Rennstrecke zu nennen. Zudem verfügt Wiehl über einen städtischen Freizeitpark und eine Tropfsteinhöhle. Vorwiegend finden sich Betriebe des Fahrzeug- und Maschinenbaus, der Stahlverarbeitung und Kunststoffverarbeitung sowie der Chemischen Industrie in der Stadt.

Im schulischen Bereich werden in Wiehl ein Gymnasium, eine Realschule und eine Hauptschule sowie mehrere Grundschulen angeboten.

Das angebotene Anwesen befindet sich am Rande des Stadtgebietes in einem Ortsteil, der ebenso zur Kreisstadt Gummersbach wie zum Stadtzentrum Wiehl ausgerichtet ist. Im Ort befindet sich eine Bushaltestelle der Linien 306 und 348. Die Autobahnanschlußstelle "Wiehl" der A 4 erreicht man in ca. 8 Fahrminuten. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Gastronomie und Freizeitangebote befinden sich in Wiehl und Gummersbach.

Sonstiges

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 27.9.2027.
Endenergiebedarf beträgt 191.10 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Elektro.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1937.
Die Energieeffizienzklasse ist F.

Adressdaten

PLZ, Ort 51674 Wiehl
Land Deutschland

Preise

Kaufpreis 179.000,00 €
Zusätzliche Kosten
Provision
3,57 % Käufercourtage

Flächen

Wohnfläche 245,0 m²
Grundstücksfläche 1189,0 m²
Zimmeranzahl 11.00
Anzahl der Badezimmer 2.00

Infrastruktur

Distanz zu
Kindergärten 1,0 km
Grundschule 1,0 km
Realschule 7,0 km
Gymnasium 6,0 km

Verwaltung technisch

Objektnummer extern 670

Ausstattung

Heizungsart
Ofen Ja
Etage Ja
Befeuerungsart
Elektro Ja
Alternativ Ja
Bauweise
Massiv Ja
Stellplatzart
Garage Ja

Zustand

Baujahr 1937
Zustand ohne Angabe

Energieausweis Angaben

Heizungsart
Ofen, Etage
Befeuerungsart
Elektro, Alternativ
Energieeffizienzklasse
F
Baujahr Sanierung / Umbau
1937
Energieausweis Art
Bedarfsausweis
Energieausweis gültig bis
27.09.2027
Mit Warmwasser
Ja
Endenergiebedarf (kWh/(a m²))
191.10

Bewertung

Weitere Informationen

Mitglied im

Immobilienverband Deutschland

Partner

logo immonet HPimvgmbh HP