Seien Sie doch so frei!

Ansicht

Objektkategorie

Nutzungsart Wohnen
Vermarktungsart Kauf
Objektart Haus: Einfamilienhaus

Wichtiges im Überblick

PLZ, Ort 51709 Marienheide
Wohnfläche 95,0 m²
Grundstücksfläche 1546,0 m²
Kaufpreis 125.000,00 €
Gartenansicht
Wohnküche
Wohnzimmer
Zufahrt
Ansicht von Norden
Schlafzimmer
Wohnzimmer
Gartenansicht
Gartenansicht
Bad EG
Treppe zum Spitzboden
Sitzecke im Garten
Südansicht
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Gartenansicht
Westansicht
Wohnküche
Bad EG
Garten
Garten
Wohnküche
Duschbad OG
Schlafzimmer

Freitexte

Objektbeschreibung

In ausgesprochen harmonischer Naturumgebung liegt Ihr neues, unabhängiges Reich. Ihre Freiheit liegt vor allem in der Lage des Hauses mit den umliegenden Wiesen und nur einem direkten Nachbarn. Ein wenig wild geblieben präsentiert sich der Garten, was ihn zu einem Paradies für Kinder macht: Auf dem ca. 1546 m² großen Grundstück lässt es sich herrlich spielen und entdecken. Beim Grillen am Abend stören Sie niemanden, auch wenn es einmal etwas lebhafter zugeht.
Das eher kleine Haus aus dem Jahr 1937 vermittelt knuffige Gemütlichkeit und ist optimal für 2-4 Personen geeignet. Aus dem Flur heraus betreten Sie zunächst die große Wohnküche und von dort das aus 2 Zimmern bestehende und durch eine Schiebetür abteilbare Wohnzimmer. Auf der anderen Seite der Küche führt eine Tür in den Anbau-Bereich, der vorwiegend als Vorrats- und Abstellfläche dient, aber auch Raum hat für ein kleines Bad mit Eckwanne.
Im Obergeschoss befinden sich 3 Schlafzimmer, von denen eines als gefangenes Zimmer jeweils von den beiden anderen Räume betreten werden kann. Über den Flur gelangt man in das Duschbad. Vom Flur aus führt eine schmale Treppe in den Spitzboden. Dort wurde 1983/84 ein kleiner Raum ausgebaut, und die restliche Speicherfläche dient als Abstellraum.

Die Öl-Zentralheizung ist in einem der 4 Kellerräume eingebaut. Die Anlage verfügt über 3 Öltanks á je 1.000 l Inhalt. Aus dem Keller besteht praktischerweise ein direkter Zugang zum Garten.

Das Haus ist über eine Privatstraße an das öffentliche Straßennetz angeschlossen, so dass vor dem Haus überhaupt kein Straßenverkehr stört. Lediglich unterhalb des Gartens verläuft die Leppestraße. Einen PKW parken Sie im Carport, und weitere Fahrzeuge haben in der Zufahrt Platz, da das Haus am Ende der Privatstraße liegt. Zum Abstellen für Fahrräder etc. bietet sich der neben dem Haus gelegene Schuppen an.

Anfang der 80-er Jahre wurden einige Modernisierungen und Umbauten vorgenommen. Für die neuen Besitzer gibt es darüber hinaus noch Potential zur individuellen Verschönerung und Anpassung an die eigenen Wohnvorstellungen.

Lage

Die Gemeinde Marienheide mit rd. 13600 Einwohnern liegt im Norden der Kreisstadt Gummersbach. Die in der unmittelbaren Nähe gelegene Bruchertalsperre und die Lingesetalsperre sind wegen ihres Freizeitwertes sehr geschätzt.

Das Objekt befindet sich ca. 6,5 km südwestlich vom Ortszentrum Marienheide im sehr ländlich geprägten Ortsteil Erlinghagen, unweit von Schloss Gimborn. Hier freuen sich Mensch und Tier über eine Vielzahl von Wander- und Spazierwegen. Einkaufsmöglichkeiten sowie Ärzte, Apotheken und weitere Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind im Zentrum von Marienheide, in Lindlar oder in Kotthauser Höhe gegeben, Kindergärten befinden sich in Marienheide und Hülsenbusch, alle Schulformen sind entweder in Marienheide, Gummersbach, Lindlar und/oder Engelskirchen vertreten.

Die Autobahnanschlussstelle Engelskirchen an der A 4 erreichen Sie in ca. 12 km Entfernung, die Anschlussstelle Meinerzhagen an der A 45 in ca. 18 km Entfernung. Bushaltestellen befinden sich in direkter, fußläufiger Entfernung.

Ausstattung

Baujahr 1937 in massiver Bauweise mit Bruchsteinkeller
Dach-Teilausbau 1983
ca. 95 m² Wohnfläche
Ölzentralheizung mit Warmwasserbereitung aus 1996, Buderus, 21 kW
3 x 1000 l Kunststoff-Öltank
Weiße Kunststofffenster mit Isolierverglasung aus 1983
Rollladen, außer Dachflächenfenster
Innentüren Holz furniert
Bodenbeläge Fliesen, PVC, Laminat, Teppich
Kleines Wannenbad mit Eckbadewanne
Duschbad
Elektrik 1983 erneuert (Ausnahme Kellerlicht)
Fassadengestaltung: Putz mit hellem Anstrich
TV über SAT
DSL mit LTE-Technik

Grundstück ca. 1546 m²
433 m² Privatzufahrt im Miteigentum
Wiese, Sträucher und Bäume
Anbau (ehemaliger Stall), unterkellert
Schuppen
Carport

Sonstiges

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 28.10.2025.
Endenergiebedarf beträgt 323.10 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1937.
Die Energieeffizienzklasse ist H.

Aufteilung:

KG: 4 Kellerräume, WC mit Waschbecken, Ausgang zum Garten

EG: Flur, Wohnküche, Wohnzimmer, im Anbau kleines Bad, Vorratsraum und Abstellraum

OG: Flur, 2 Zimmer und 1 gefangenes Zimmer, Duschbad

Spitzboden: 1 kleiner Raum, Speicher

Adressdaten

PLZ, Ort 51709 Marienheide
Land Deutschland

Preise

Carport
Stellplatzanzahl 1
Kaufpreis 125.000,00 €
Zusätzliche Kosten
Provision
3,57 % Käufercourtage
Courtage inkl. MwSt. Ja

Flächen

Wohnfläche 95,0 m²
Grundstücksfläche 1546,0 m²
Zimmeranzahl 6.00
Anzahl der Schlafzimmer 3.00
Anzahl der Badezimmer 2.00
Anzahl der Stellplätze 1.00

Infrastruktur

Distanz zu
Kindergärten 3,8 km
Grundschule 5,5 km
Realschule 8,1 km
Gymnasium 6,3 km

Verwaltung technisch

Objektnummer extern 528

Ausstattung

Heizungsart
Zentral Ja
Befeuerungsart
Öl Ja
Bauweise
Massiv Ja
Stellplatzart
Carport Ja

Zustand

Baujahr 1937

Energieausweis Angaben

Heizungsart
Zentral
Befeuerungsart
Öl
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr Sanierung / Umbau
1937
Energieausweis Art
Bedarfsausweis
Energieausweis gültig bis
28.10.2025
Mit Warmwasser
Ja
Endenergiebedarf (kWh/(a m²))
323.10

Bewertung

Weitere Informationen

Mitglied im

Immobilienverband Deutschland

Partner

logo immonet HPimvgmbh HP